11
 
Wo sind der Osteopathie Grenzen gesetzt?

Oft kommen PatientInnen zu uns, welche in der Klassischen Medizin keine schlüssige Antwort gefunden haben. Mit Hilfe der Osteopathie finden Sie die primären Ursache
Ihrer Beschwerden.

Osteopathen bringen eine konservative schulmedizinische Grundausbildung als Hintergrund mit und sind in der Lage, auf Grund ihrer gründlichen Untersuchung,
Signale von unterschiedlichen Erkrankungen zu erkennen.

Osteopathie unterstützt den Körper bei seiner Selbstheilung. Sie ist keine Notfallmedizin. Sind strukturelle Schädigungen vorhanden, die nicht mehr manuell lösbar sind, müssen Sie sich medizinisch behandeln lassen. Osteopathie ist keine Alternativmedizin, sondern eine ergänzende Form zur Schulmedizin.

Die Qualität der Osteopathie wird durch den Schweizerischen Verband der Osteopathen garantiert. Mehr Information finden Sie beim Schweizer Verband der Osteopathen.